Vor den Sommerferien führte das Praxisteam im Rahmen des Qualitätsmanagements
nach DIN EN ISO 9001:2008 eine Patientenzufriedenheitsbefragung durch.
Vielen Dank für Ihre Mitwirkung!

Hier die Ergebnisse der erfassten Bereiche:    (Durchschnittsnote)

  • Terminvereinbarung/Erreichbarkeit                                    1,50
  • Sprechzeiten                                                                           1,70
  • Kommunikation des Teams                                                 1,50
  • Behandlung                                                                             1,41
  • Wartezeiten                                                                              2,24
  • Atmosphäre                                                                             1,70

Gesamtdurchschnitt:                                                            1,67

Gerne nehmen wir Ihre Anregungen zur Kenntnis und bemühen uns um Verbesserungsmöglichkeiten.
Zur Verbesserung des Datenschutzes bieten wir Ihnen schriftliche Anmeldeformulare zum Ausfüllen an der Rezeption, bitte benutzen Sie diese.
Wartezeiten lassen sich in einer unfallchirurgischen Notfallpraxis leider nicht verhindern, wir bitten um Ihr Verständnis. Wir sind bemüht, allen Patienten -mit Termin oder Notfallpatienten- gerecht zu werden, werden bei Überlastung der Praxis die Kommunikation verbessern und Sie auf Verzögerungen und Ihre Gründe aufmerksam machen. Dann können Sie besser disponieren. Unsere Terminplanung unterliegt einem permanenten Anpassungsprozess.
Wir bieten Ihnen an „heißen Tagen“ Getränke an, sind mit dem Vermieter hinsichtlich einer Klimaanlage in Verhandlungen. Anregungen wie „Kleiderhaken“ in den Behandlungsräumen haben wir umgehen umgesetzt. Wir alle wünschen uns für Behandlung und Gespräche viel Zeit. Der Gesetzgeber verlangt nicht nur eine
wirtschaftliche, notwendige und zweckmäßige Behandlung.

Vergütet werden pro Kassenpatient im Quartal IV/2011 (Regelleistungs-volumen=Budget) derzeit 31,72 Euro (incl. Röntgenpauschale). Darin sind alle Leistungen und Kontakte im Quartal (!!!) – außer ambulante Operationen enthalten.
Diese Rahmenbedingungen zwingen uns leider zu einer straffen Ablauforganisation, um den Betrieb einigermaßen wirtschaftlich führen zu können.
Die schlechten Rahmenbedingungen motivieren uns, permanent an einer Verbesserung der Strukturen und Abläufe zu arbeiten.
Gerne nehmen wir auch außerhalb unserer Befragungen Anregungen an. Bitte wenden Sie sich an das Praxisteam.

Vielen Dank für Ihre Mitwirkung

Ihr Praxisteam W.M. Veser