Seit 8 Jahren verfügt die Praxis zwischenzeitlich über ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008.Die Umstellung auf die neue DIN EN ISO 9001:2015 wurde bereits eingeleitet.

Das externe Überwachungsaudit im November 2016 durch Frau Schwarz von der Zertifizierungsgesellschaft “i-med-cert” aus Dortmund verlief in ruhiger, konstruktiver Atmosphäre und war für das Praxisteam nicht nur informativ und interessant, sondern auch erfolgreich. Einmal mehr zeigten sich die beiden QMBs Joe Holzmann-Veser und Corinna Müller sowie das ganze Team  bestens präpariert; seit dem letzten Überwachungsaudit vor einem Jahr wurden nicht nur die routinemäßig anstehenden QM-Aufgaben vorzüglich erledigt, sondern bereits die Umstellung auf die neue DIN EN ISO 9001:2015 eingeleitet. Das gesamte Team engagierte sich bei den Analysen zur Arbeitssicherheit auf Basis der TRBA 250 und der Erarbeitung des neu geforderten „Risiko-Managements“ in der Praxis.

PL Wilfried M.Veser lobte abschließend die hervorragende Arbeit seines Teams, dankte seinen Mitarbeiterinnen für ihr tolles Engagement. Die permanente Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements der Praxis sei eine lohnende Aufgabe und gut investiertes Geld. Der Patient profitiere von erhöhter Behandlungsqualität, Sicherheit und strukturierten Abläufen, die Praxismitarbeiterinnen von klar strukturierten Prozessen und einem Arbeitsumfeld, ausgerichtet auf Qualität,Weiterentwicklung und Verbesserung. “Wir reden nicht nur von Qualitätsmanagement –sondern wir beschäftigen uns täglich damit und lassen uns auch gerne von außen kontrollieren und zertifizieren“ so Veser.

Im zwischenzeitlich zugegangenen Auditprotokoll wurden keine Beanstandungen bzw. Verbesserungspotentiale formuliert- ein Zeichen, dass die Praxis gut aufgestellt und für die im Herbst anstehende Zertifizierung nach der neuen DIN EN ISO 9001:2015 gewappnet ist.